Wie jedes Jahr zur Tour de France Zeit, stellte Colnago auch dieses Jahr nicht nur eine neu gestaltete Website vor, sondern gleich auch die neuen Farben der Top Modelle. Offiziell haben wir Händler leider noch keine Meldungen erhalten, was sich preislich und von der Ausstattung bei den Modellen tun wird, einige Bilder möchten wir euch hier aber schon mal vorstellen.

Der Colnago C60 behält einige der bewährten Lackierungsvarianten bei, ändert aber auch so einiges. Die neuen Varianten in der Farbgebung findet ihr in der Gallery unten. Vor allem die Farbvariante PLAN hat es uns angetan.

Der Colnago V1r scheint das Ferrari Pferdchen im prominent Design verloren zu haben, auch wenn der Rahmen noch immer in Kooperation mit Ferrari hergestellt wird. Das Logo findet sich nun auf der Sattelstrebe wieder, was uns persönlich besser gefällt.

Das Colnago A1r wird das neue Prunkstück am günstigen Sektor aus Aluminium und ersetzt das Colnago Strada.

Das Colnago Arabesque ist neben dem bewährten Master der 2. Rahmen aus der Retro Reihe. Schenkt man der Legende Glauben, wurden die Rohrsätze des Originals im Keller von Colnago gefunden. Daraufhin hatte man die Idee, den Klassiker auferstehen zu lassen.

Sobald die neuen Modelle samt Preisliste offiziell bei uns sind, werden wir euch natürlich am Laufenden halten.

Colnago V1r

Colnago CLX

Colnago A1r

Colnago K Zero

Colnago CLD

Colnago Master

Colnago Prestige

Colnago Arabesque

Colnago A1r CX

Colnago CLX