AGB

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ab 1.10.2011 für alle Geschäftsbeziehungen zwischen bc-bikes.com und dem Bestellenden. Sämtliche auf der Website angeführten Preise sind Bruttoverkaufspreise in Euro. Versandkosten sind nicht inkludiert. Alle Fotos im Katalog sowie auf unserer Website sind Symbolfotos. Irrtümer, Änderungen, Druckfehler, Lieferzeiten sowie rechtzeitige Selbstbelieferung vorbehalten. Alle Preise gelten bis auf Widerruf. Alle Preise sind Tagespreise oder gelten für den jeweils angeführten Zeitraum. Angebote, Sonder- und Aktionspreise gelten ausdrücklich nur für den angeführten Zeitraum. Die Bestellung muss während diesem Zeitraum getätigt werden. Stattpreise sind die vom Hersteller unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise. Auf der Website angeführte Gewichtsangaben und Materialzusammensetzungen etc. sind Herstellerangaben. Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch. Die Angebote von bc-bikes.com sind freibleibend und unverbindlich. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern erst die wahlweise Zusendung der Ware an den Kunden oder die Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch bc-bikes.com binnen einer Frist von 30 Tagen (maßgeblich ist das Absendedatum). Stillschweigen von bc-bikes.com stellt keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.

Bezahlung
Eigentumsvorbehalt: bis zur vollständigen Kaufpreisbezahlung bleiben die gelieferten Waren im alleinigen und uneingeschränkten Eigentum von bc-bikes.com. Im Falle der Pfändung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren ist der Kunde verpflichtet, umgehend die Einstellung der Exekution hinsichtlich dieser Artikel zu erwirken sowie bc-bikes.com von dieser Pfändung zu verständigen. Im Fall des Zahlungsverzuges ist bc-bikes.com berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen hat der Kunde überdies bc-bikes.com alle zur zweckentsprechenden Verfolgung seiner Ansprüche notwendigen Kosten zu ersetzen, darunter fallen insbesondere Mahnspesen sowie die Kosten für die Einschaltung eines Inkassobüros bzw. eines Rechtsanwaltes.
Mehr zum Thema Zahlung

Versand

Die Preis- und Leistungsgefahr geht mit Abgang der Lieferung aus dem Werk/Lager von bc-bikes.com bzw bei direkter Lieferung ab Lagers des Lieferanten von bc-bikes.com auf den Kunden über.
Mehr zum Thema Versand

Gewährleistung und Schadenersatz

Sofern nicht ausdrücklich in diesen AGB und/oder im Vertrag abweichende Regelungen getroffen werden, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Haftung: bc-bikes.com haftet für einen durch unsachgemäßen Einbau von Teilen verursachten Mangel nur dann, wenn der Einbau/die Montage durch bc-bikes.com erfolgt. Mängel, welche durch den Eigeneinbau des Kunden oder von fremden Werkstätten an den Einbauteilen herbeigeführt werden, sind demnach von einer Haftung ausgeschlossen. Auch übernehmen Hersteller von Teilen für Mängel durch unsachgemäßen Eigeneinbau des Kunden keine Haftung. Bei einigen Herstellern erlischt die Garantie auf Räder und Komponenten, sobald diese im Renneinsatz gefahren wurden. Für eventuell fehlerhafte Montageanleitungen haften die Hersteller.
Reklamationen der gelieferten Ware sind schriftlich per Post oder Mail an bc-bikes.com innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware zu richten. Später eintreffende Reklamationen können von uns nicht mehr berücksichtigt werden.

Datenschutz
Wir verwenden das Analysetool Google Analytics. bc-bikes.com wird Kundendaten weder an Dritte weitergeben, noch die Kundendaten zu Werbezwecken verwenden. Cookies werden nach dem Login zur Speicherung einer eindeutigen Identifikation fuer eine aktuelle Anmeldung („Session Key“) verwendet. Der AD-Server (Banner-Server) verwendet Cookies zum „Unique User Targeting“, d.h. er steuert damit, wie oft der einzelne User eine bestimmte Werbeform zu sehen bekommt. Cookies muessen nicht fuer die Nutzung der Informationen auf dieser Website aktiviert sein.

Rücktrittsrecht

Der Kunde hat das Recht ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen ab Lieferung der Ware vom Vertrag zurückzutreten (nur mit Originalrechnung), indem er die Artikel, die er nicht behalten möchte, an bc-bikes.com zurücksendet. Rücksendungen können nur originalverpackt, nicht montiert und frei an bc-bikes.com geschickt, angenommen werden. Nach Einlangen der Ware bei bc-bikes.com erhält der Kunde eine Gutschrift oder auf Wunsch den Kaufpreis rücküberwiesen. Dem Kunden wird empfohlen, sich die Rücksendung bestätigen zu lassen und diese aufzubewahren, bis die Ware auf dem Kundenkonto gutgeschrieben wurde. Vom Umtausch und Rückgaberecht ausgeschlossen sind Warenlieferungen nach Kundenspezifikationen (Sonderanfertigungen), Kompletträder und Rahmensets.

Gerichtsstand
Es gilt österreichisches materielles Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen. Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar und unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird das für unseren Sitz in 6020 Innsbruck sachlich und örtlich zuständige österreichische Gericht vereinbart. Wenn der Kunde Verbraucher ist, gilt dieser Gerichtsstand nur dann als vereinbart, wenn der Kunde in diesem Sprengel seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat oder wenn der Kunde im Ausland wohnt.

Abmahnungen

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme! Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder anderen juristischen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. bc-bikes.com garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Herausgeber wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen, und gegebenenfalls wird Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.

Sonstiges
Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder eventuell fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu - By continuing to use this website, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen - More info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen